Erfolgreiche JHV mit Vorstandswahlen

Zahlreiche Mitglieder erschienen am Samstagnachmittag zur Jahreshauptversammlung des Heimatvereins im Dorfgemeinschaftshaus.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Rüdiger Eisel und dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder, wurde die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt. Vor den turnusmäßig anstehenden Wahlen gab es jedoch erst einmal eine Übersicht über die aktuelle Situation und die anstehenden Projekte des Heimatvereins. Rüdiger Eisel hielt dazu einen interessanten Vortrag, der mit zahlreichen Bildern untermalt war. U.a. stehen in diesem Jahr die Erstellung eines Kinderwegs, die Aufarbeitung der Rastanlage Breitenbach, ein Spielplatzfest und die Durchführung der kulinarischen Wanderung an. Direkt im Anschluss verlas Schriftführer Carsten Weller den Tätigkeitsbericht des Jahres 2021, der wiederum von Rüdiger mit zahlreichen Bildern unterhaltsam gestaltet wurde. Am Ende wies Carsten darauf hin, dass es sein letzter vorgetragener Tätigkeitsbericht sei, da er für eine erneute Wahl nicht zur Verfügung stehe. Dies wurde mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen. Der Vorsitzende bedankte sich nochmals beim langjährigen Schriftführer und überreichte ihm einen persönlichen Bildband mit Fotos der Vereinsarbeit aus den letzten Jahrzehnten. Rüdiger Eisel wurde anschließend ebenfalls vom zweiten Vorsitzenden mit einem Restaurantgutschein für seine 30. jährige Mitgliedschaft geehrt. Der vom Geschäftsführer Manfred Hoffmann vorgelegte Kassenbericht wurde von den Kassenprüfer als einwandfrei bestätigt und somit konnte der Vorstand mit allgemeiner Zustimmung entlastet werden. Die danach durchgeführten Vorstandswahlen, kamen zu folgendem Ergebnis:
2. Vorsitzender Bruno Farnschläder (im Amt bestätigt)
Schriftführer Lutz Neuser (Neu)
Oberbankwart Lars Gösselbauer (Neu)
Bankwart Uwe Greis (im Amt bestätigt)
Bankwart Leon Knetsch (im Amt bestätigt)
Beisitzer (nicht besetzt)
Archivwart Hans Wiese (im Amt bestätigt)
Pressewart Steffen Marberg (Neu)
Seniorenbeauftragte (nicht besetzt)

Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Damit war der offizielle Teil der Jahreshauptversammlung beendet. Bei Kaffee und Riewekooche sowie Fleischwurst und Kaltgetränken wurde noch lange in gemütlicher Runde zusammen gesessen.

20220423 120220423 2